Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. Datenschutz

News

Festbrennstoffkessel und Kaminofen gehen nach Thüringen

Lausitz Energie Bergbau AG, Veredlung, Forster Heiztechnik, Olsberg GmbH und Brennstoffhandel Hugo Fuchs & Sohn aus Harth-Pöllnitz überreichen Gewinne der Sommerpreisaktion 2018

In diesem Jahr verloste die Veredlung der Firma LEAG aus Spremberg/ Schwarze Pumpe gemeinsam mit Forster Heiztechnik einen Heizkessel FK-12B aus Forst. Passend zur Jahreszeit konnte sich Herr Müller aus Weida über einen hochwertigen Festbrennstoffkessel freuen, der trotz widrigen Witterungsverhältnissen unbeschadet bei Ihm zu Hause ankam.

Auch Frau Dirlewanger aus Geheege nahm Ihren Kaminofen Königshütte "Vela Plus" von der Olsberg GmbH gespannt entgegen. Sie freut sich, der glückliche Gewinner zu sein, denn einen Kaminofen habe Sie sich schon lange gewünscht. Deshalb war bereits der Schornsteinfeger vor Ort, um sich die Gegebenheiten anzusehen.

Wir freuen uns, dass wir auch in diesem Jahr wieder hochwertige Gewinne überreichen konnten. Mitmachen lohnt sich auf jeden Fall - auch für 2019. Unsere Kunden können sich wieder auf tolle Preise freuen.

Kaufen Sie unsere REKORD-Briketts zu traditionellen Sommerpreisen und erhöhen Sie so ihre Gewinnchance.

www.forsterheiztechnik.de

Brennstoffhandel Hugo Fuchs & Sohn

www.olsberg.com

Weiterlesen >>

Positives Signal aus Stuttgart: Diese Feuerstätten dürfen immer betrieben werden

Mit der neuen Luftqualitätsverordnung für Kleinfeuerungsanlagen erlaubt die Landes-regierung Baden-Württemberg den Betrieb von modernen, emissionsarmen Feuerstätten in Stuttgart auch an Tagen, an denen Feinstaubalarm ausgerufen wird.

Weiterlesen >>

HKI: Kamin- und Kachelöfen heizen immer sauberer

Alte Feuerstätten im Sinne der Umwelt zügig austauschen

Die Emissionen häuslicher Feuerstätten für feste Brennstoffe - dazu zählen Kamin- und Kachelöfen ebenso wie Heizkamineinsätze mit geschlossenem Feuerraum - nehmen weiter ab. Aufgrund moderner Verbrennungstechnik - einer optimierten Luftzufuhr, der Verwendung neuer Materialen und ausgeklügelter Konstruktionen - verursachen fabrikneue Öfen heute bis zu 85 Prozent weniger Emissionen als Geräte, die vor 1975 gebaut worden sind. Darauf macht der HKI Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.V. aufmerksam, der die Hersteller moderner Feuerstätten vertritt.

Weiterlesen >>

ZVSK unterstützt Kampagne "Deutschland macht's effizient"

Der Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) unterstützt als offizieller Kooperationspartner die vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie heute gestartete Kampagne „Deutschland macht’s effizient“. Als oberste Interessenvertretung des deutschen Heizungsbauerhandwerks begrüßt der Zentralverband ausdrücklich die als Dachkampagne angelegte Motivation zum Einsatz energieeffizienter Technik in Unternehmen oder im Eigenheim. „Mit dieser neuen Effizienzoffensive nimmt die Politik – wie von uns schon lange gefordert – das riesige Energieeinsparpotenzial im Wärmemarkt ins Visier. Für uns ist das der entscheidende Schlüssel für den Erfolg der Energiewende“, erklärt Manfred Stather, der Präsident des ZVSHK.

Weiterlesen >>