Feuerstättenplanung

Behaglichkeit spüren, Körper und Seele wärmen – und gleichzeitig die Heizkosten senken: Für die Anschaffung einer modernen Feuerstätte gibt es gute Gründe. Welches Heizgerät für Sie das richtige ist, hängt von Ihren persönlichen Anforderungen ab.

Folgende Aspekte seien Ihnen zur Orientierung benannt. Grundsätzlich sollten Sie sich bereits bei der Planung von einem Fachmann beraten lassen!

  • Will ich die Feuerstätte nur selten und kurzzeitig nutzen oder soll das Gerät als Zusatzheizung dienen?
  • Wie hoch ist der Wärmebedarf, was will ich beheizen? Soll nur der Aufstellraum, angrenzende Räume oder die ganze Wohnfläche beheizt werden?
  • Lege ich Wert auf Sicht auf das Feuer?
  • Was finde ich persönlich angenehmer: Wärmeabgabe über Konfektionsluft, über Strahlungswärme oder möchte ich beides?
  • Will ich nur einen Brennstoff einsetzen oder mehrere Brennstoffe kombinieren können? Verfügt meine Wunschfeuerstätte über einen Brennrost und Aschekasten?
  • Suche ich ein günstiges Anstiegsmodell oder lege ich Wert auf ein langlebiges Qualitätsprodukt in hochwertiger Ausführung?
  • Will ich räumlich flexibel bleiben oder lange in meinem jetzigen Zuhause wohnen?
  • Ist mir eine handwerkliche Gestaltung nach meinen individuellen Wünschen wichtig oder reicht ein Serienmodell?
  • Erfüllt das vermeintliche „Schnäppchen-Angebot“ tatsächlich alle geltenden Anforderungen?
  • Welche Zusatzkosten fallen z.B. für einen zusätzlichen Schornstein an?
  • Wie wichtig ist mir der Kundenservice des Herstellers, wenn mal etwas nicht funktioniert?
  • Kann ein bestehender Schornstein für meine Wunschfeuerstätte genutzt werden?
  • Liegt eine Erlaubnis des Vermieters oder Eigentümers vor?
  • Ist der Boden des Aufstellraums hinreichend tragfähig?
  • Können alle Anforderungen an den Brandschutz erfüllt werden?
  • Sind Lüftungsanlagen geplant oder vorhanden, die den Betrieb einer Feuerstätte beeinflussen können?
  • Darf ich in meinem Wohngebiet überhaupt eine Feuerstätte für feste Brennstoffe betreiben?
  • Sprechen Sie grundsätzlich mit Ihrem Schornsteinfeger vor dem Kauf einer Feuerstätte.
  • Lassen Sie sich von einem Fachbetrieb ausführlich beraten.
  • Folgen Sie der Bedienungsanleitung des Geräteherstellers.
  • Sollten in ihrem Wohngebiet Einschränkungen für den Betrieb eines Festbrennstoffgerätes vorliegen, wenden Sie sich bitte an den UNITI Umweltbeauftragten.

UNITI-Umweltbeauftragter
Dr. Jörg Lenk
Jahnstraße 27
34233 Fuldatal

Tel.: +49 (0)561 81 69 60 4
Fax: +49 (0)561) 8169605
Funk: +49 (0)171 2678470

Email: joerg-lenk@veh-ev.de